Neues aus der Wüstung

Sicherungsmaßnahmen am Bodendenkmal dank Förderung an die Gemeinde.

 

Die Kirchenruine Töpfersdorf ist von Thüringens weitem Interesse und wird nicht nur unter Geschichts- und Kirchenfreunden sehr geschätzt. Die über viele Jahre bestandene "Ruhe" hinsichtlich des Sicherungs- und Sanierungsbedarfes hat dem Bodendenkmal sehr geschadet. Die Bemühungen zur denkmalpflegerischen Sicherung seit Arbeitsbeginn der Bürgerinitiative 2013 ergaben nach Beantragung der Mittel 2017 nun eine Zusage des Thüringer Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie (TLDA) Weimar in Höhe von 50.000 Euro an die Gemeinde.  Ende Mai erreichte die Akteure endlich der lang ersehnte Förderbescheid, um rechtsverbindlich beginnen zu können.

Unter der Leitung des Ingenieurbüros für Restaurierung und Sicherung in der Denkmalpflege, Romstedt, Gehring + Werner GmbH, konnte Ende des Jahres 2018 die Arbeit beginnen.

Ziel ist es, den fortschreitenden Zerfall der noch vorhandenen Mauerreste einzudämmen, um einen drohender Teileinsturz  zu verhindern. Ein Gitterrost aus Bohlen, Kanthölzern und verspannten Stahlseilen sollen die Mauern vorerst in ihrer Lage sichern, um Sanierungsarbeiten durchführen zu können. Die Entfernung des Bewuchses auf der Mauerkrone, Abtrag von losen Steinen und Neuaufmauerung im Charakter des Orginalmauerwerkes schließen sich an. Um das Betreten der Ruine durch Besucher während und nach der Durchführung der Sicherungsmaßnahmen zu verhindern, wurde um die gesamte Ruine eine Barriere errichtet.

Es ist ein nicht unerheblicher Zeitaufwand, die beteiligten Behörden aus Denkmalschutz und Forsten, dem Waldbesitzer, Firmen und engagierte Bürger*innen gut einzubinden und weitere notwendige Geldmittel für die kommenden Jahre zu beschaffen. Diese erste Förderung wird gerade einmal ausreichen, um die Westseite, den Eingang der Kirchenruine abzusichern. Wir wollen hoffen, dass alle noch nicht im Sanierungsbudget enthaltenen Mauerabschnitte ihren aktuellen Bestand noch bewahren, bis weitere Maßnahmen finanziert werden können.

 

Login
Informationen
Events